24042020-Update-BS

Wie geht’s weiter an der Berufsschule des DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUMs

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Entwicklung in den letzten Wochen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus und auch die damit verbundenen bundesweiten Maßnahmen haben auf alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens erhebliche Auswirkungen.

In dieser, für uns alle, schweren Zeit, ergeben sich natürlich auch ganz konkrete Folgen für unsere Auszubildenden.

Gerade die Auszubildenden des 3. Ausbildungsjahres stehen vor ihren schulischen Abschlussprüfungen sowie den schriftlichen und praktischen Prüfungen der IHK.

Genau in dieser Situation haben wir als Berufsschule die Entscheidung getroffen, den Auszubildenden mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Wir leisten unseren Beitrag zum erfolgreichen Gelingen der Prüfungen, indem wir Ihre Auszubildenden in Form von Vorbereitungsseminaren, Konsultationen und Überbetrieblichen Ergänzungslehrgängen auf die bevorstehenden Prüfungen vorbereiten.

Sicherlich nehmen wir mit diesem Vorhaben auch Ihnen als Ausbildungsunternehmen eine Last von den Schultern. Aufgrund von Entscheidungen durch Bundes- und Landesregierung sind Ihre Unternehmen größtenteils nicht in der Lage, den Auszubildenden gerade jetzt die notwendige Vorbereitung und Unterstützung angedeihen zu lassen.

 

Der geänderte Schuljahresplan vom 17. April 2020 findet, entgegen unserer Planung, in der jetzigen Form noch keine Anwendung. Auf Grund der derzeitigen Beschlusslage informieren wir Sie spätestens am 08.Mai 2020 über unsere weiteren Vorgehensweisen.

Nun zu unseren konkreten Vorhaben betreffend dem 3. Ausbildungsjahr und der Überbrückung der „schulfreien Zeit“ des 1. und 2. Ausbildungsjahres:

 

1.      In der Woche vom 04. Mai 2020 bis 08. Mai 2020 finden in unserer Schule statt:

a)    Schulische Abschlussprüfungen (SAP) in den Fächern, Deutsch, Sozialkunde, Wirtschaftslehre und Gesamtprüfung je nach Ausbildungsberuf

Montag,    04. Mai 2020 = SAP Deutsch von 08.00 bis 09.00 Uhr

Mittwoch, 06. Mai 2020 = SAP Wirtschaftslehre von 08.00 bis 08.45 Uhr

Mittwoch, 06. Mai 2020 = SAP Sozialkunde von 09.00 bis 09.45 Uhr

Freitag,     08. Mai 2020 = Gesamtprüfung Koch, Refa und Hofa von
                                          08.00 bis 14.00 Uhr

b)    Seminare für Hofa und Refa/FK zur Vorbereitung auf die praktische Prüfung der IHK, jeweils von 14.00 bis 19.00 Uhr (Anmeldungen hierzu sind noch möglich)

 

2.      In der Woche vom 11. Mai 2020 bis 15. Mai 2020 bieten wir:

a)    für das 3. Ausbildungsjahr in unserem Haus Prüfungsvorbereitung mittels Überbetrieblicher Ergänzungslehrgänge oder Konsultationen an.

b)    für das 2. Ausbildungsjahr virtuell nachfolgenden Überbetrieblichen Ergänzungslehrgang an:

-          E1127 Menü (Hofa, Refa, FK, Koch)

c)    für das 1. Ausbildungsjahr virtuell nachfolgenden Überbetrieblichen Ergänzungslehrgang an:

 -          E1102 Hygiene und Lebensmittelrecht (Hofa, Refa, FK, Koch)

11. Mai 2020 – 13. Mai 2020

-     E1104 Grundlagen im Küchenbereich (Hofa, Refa, FK, Koch)

14. Mai 2020 – 15. Mai 2020

-     E1166 Auskünfte in einer Fremdsprache erteilen (Hofa, Refa, FK, Koch)

Die Teilnahme Ihrer Auszubildenden an den Überbetrieblichen Ergänzungslehrgängen erfordert die Anmeldung durch Sie. Bitte melden Sie Ihre Auszubildenden bei Frau Ludwig telefonisch unter 0361 4207421 oder per Mail unter susanne.ludwig@remove-this.dehoga-komzet.de bis spätestens 06. Mai 2020 an. Ab dem 07. Mai 2020 erhalten Sie von uns einen detaillierten Ablaufplan sowie die unsererseits erforderlichen Zugangsinformationen betreffend der Durchführung der entsprechenden Ergänzungslehrgänge.

 

3.      Ab dem 18. Mai 2020 planen wir, lt. erstem Stufenplan des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport, den Unterrichtsbeginn für alle Auszubildenden des 1. und 2. Ausbildungsjahres.

Sollte das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport in den nächsten 2 Wochen anderslautende Meldungen veröffentlichen, so werden wir auch in o.g. Woche ab dem
18. Mai 2020 alternativ für das 3. Ausbildungsjahr Prüfungsvorbereitungen anbieten.

Würden das 1. und 2. Ausbildungsjahre ebenfalls weiterhin nicht beschult werden dürfen, so können wir hier ebenso in unserem Haus zur Vorbereitung auf die Zwischenprüfung bzw. Abschlussprüfung Überbetriebliche Ergänzungslehrgänge anbieten. Hierzu würden wir Sie gesondert rechtzeitig informieren.

Zu den anstehenden schriftlichen und praktischen Prüfungen der IHK für unsere gastgewerblichen Berufe sind uns nachfolgende Informationen bekannt:

a)    Am 19.06.2020 finden die schriftlichen Ausbildungsprüfungen der IHK in der Messe Erfurt statt.
b)    Die praktischen Ausbildungsprüfungen der IHK finden in der Zeit vom 04. Mai bis 31. Juli 2020 statt. Hierzu erhalten Ihre Auszubildenden noch eine gesonderte Einladung seitens der IHK mit der genauen Angabe des Prüfungstermins und –ablaufs zugesandt.

Das Lernen in Zeiten von Corona erfordert sowohl von den Lehrkräften als auch Schülern Phantasie, Kreativität und einen eisernen Willen etwas lernen zu wollen.

Unterschiedliche Lernplattformen stehen online kostenlos zur Verfügung und können genutzt werden.

Für die gastgewerblichen Unternehmen wird es zunehmend schwieriger, geeignete Fachkräfte zu finden. Es gilt, junge Menschen zu befähigen, den Anforderungen und Herausforderungen dieser Branche gerecht werden zu können. Dies ist eine Aufgabe in die Zukunft.

Speziell für unsere ausländischen Auszubildenden wird ab August 2020 von unserer Schule ein Sommerschulkurs und Sprachschule angeboten.  

In diesen o.g. Kursen möchten wir unseren ausländischen Auszubildenden helfen, ihre Deutschkenntnisse weiter zu verbessern. Das Erlernen der deutschen Sprache ist Voraussetzung, um in Deutschland eine Ausbildung erfolgreich absolvieren zu können. In diesen Kursen erhalten die ausländischen Auszubildenden nicht nur schlechthin deutsche Sprache, sondern darüber hinaus Zugang zur Gastronomie und deren Teilbereichen. 

Mit diesem Angebot möchten wir die Ausbildungsunternehmen unterstützen, da hoffentlich bis dahin viele Gastronomie und Hotels wieder ihr Geschäft hochfahren können.

Sollten Ihrerseits hierzu noch Fragen bestehen, so stehen wir Ihnen jederzeit gern unter folgender Telefonnummer 0361 4207421 (täglich von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr) zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Katrin Gregor
Schulleiterin 

Tel.: 0361 42074-21   Fax: 0361 42074-41 

Geschäftsführer: Dirk Ellinger
DEHOGA Thüringen KOMPETENZZENTRUM
GmbH - gemeinnützig
Handelsregister Jena HRB 503322
www.dehoga-kompetenzzentrum.de  

Witterdaer Weg 3
99092 Erfurt

 

 

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Katrin Gregor

Schulleitung

Katrin Gregor

Raum 2. Etage | Raum 206

Telefon 0361 42074-21

Kontakt

Vita


Susanne Ludwig

Schulsekretariat

Susanne Ludwig

Raum 2. Etage | Raum 207

Telefon 0361 42074-21

Kontakt