Berufsschule

Berufsschule des DEHOGA Thüringen

Praxisnähe und bestmögliche Ausbildungsqualität sind seit je her unser Ziel bei der Ausbildung Ihrer angehenden Fachkräfte im Thüringer Gastgewerbe. Nur so können wir den zukünftigen Personalbedarf für unsere Branche decken. Dabei stehen wir heute vor großen Herausforderungen.

Wir als Dienstleister sehen es als unsere Pflicht, Ihnen und Ihren Auszubildenden optimale Bedingungen zu schaffen und anzubieten. Das „Rundum-Sorglos-Paket“, welches den Berufsschulunterricht, die Überbetrieblichen Ergänzungslehrgänge und bei Bedarf einen Wohnheimplatz umfasst, bietet Ihnen und Ihrem Auszubildenden Planungssicherheit während der gesamten Ausbildungszeit.

Aufgrund des neuen Entgelttarifvertrages wurden die Tarifentgelte, auch für Auszubildende, erhöht. Ferner wurde vereinbart, dass die Ausbildungsvergütung für Auszubildende, die während der Berufsschul- oder Ausbildungszeit im Wohnheim untergebracht sind, wenn die Wohnheimkosten vom Ausbildungsbetrieb übernommen werden, um diese, höchstens jedoch 200 € monatlich, im Jahresdurchschnitt vermindert werden.

Zur steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Beurteilung von Zuschüssen zu Unterbringungskosten hat Ihr DEHOGA Thüringen eine entsprechende Handreichung erstellt. Diese finden Sie hier.

Ferner bieten wir für Ihre Auszubildenden die Speisenversorgung an, die Sie im Rahmen der Sachbezugsregelung auch übernehmen können. Dafür wird ein Essenspreis in Höhe des Sachbezugswertes (2019: 3,30 € netto) pro Schultag erhoben.

Die Berufsschule Ihres DEHOGA Thüringen ist eine Schule in freier Trägerschaft und aus diesem Grund ist für den Besuch durch die Auszubildenden kein Gastschulantrag erforderlich. Sie als Unternehmer und Ausbildender entscheiden über den Schulbesuch.

Wir sind sicher, somit auch den zukünftigen Veränderungen und den damit einhergehenden Modernisierungen bei der praxisnahen und praktischen Ausbildung in der Berufsschule Ihres Unternehmerverbandes gerecht zu werden.

Die Schuljahresplanung 2019 / 2020 haben wir bereits terminiert. Hier finden Sie den aktuellen Plan für 2019 / 2020.